Kein vorweihnachtliches Flair am Hessenring
Geschrieben am 04.11.2021

Kinderlachen, Attraktionen, Zusammenkommen: Das wünscht sich die Werraland-Familie fürs nächste Jahr wieder. Foto: Archiv

Das zweite Jahr in Folge findet der beliebte Weihnachtsmarkt der Werraland Lebenswelten nicht statt. „Die Absage im vergangenen Jahr ist uns schon sehr schwer gefallen. Nun erneut unseren schönsten Tag im Jahr streichen zu müssen, tut nochmal mehr weh“, sagt Werraland-Sprecher Lars Winter.

Sämtliche positive Emotionen, die die Menschen bei Werraland und die tausende Besucher mit der Traditionsveranstaltung verbinden, müssten aber ausgeblendet werden, wenn es um die Gesundheit gehe – besonders um die Gesundheit der uns anvertrauten Menschen mit Beeinträchtigungen und der Kolleginnen und Kollegen.

„Wir haben das ganze Jahr hin- und herüberlegt, verschiedene Varianten durchgespielt, in welcher Form wir vielleicht doch unsere Veranstaltung durchführen könnten. So groß die Hoffnung im Sommer noch war, so schnell ist sie seit Herbstbeginn wieder verflogen. Die Corona-Zahlen schießen aktuell durch die Decke und machen die erneute Absage alternativlos“, so Winter. Dies schmerze besonders, da bereits das 50-jährige Werraland-Jubiläum in diesem Jahr nicht groß gefeiert werden konnte.

Zurück



Eschwege

Sudetenlandstraße 11
37269 Eschwege

  E-Mail Kontakt

05651 - 9923412